Blömboom Bio Kakao und Bio Trinkschokolade

lassen Sie sich in eine neue Genusswelt von dickflüssiger Bio-Trinkschokolade von Blömboom entführen!

Blömboom hat die Trinkschokolade neu erfunden: ab sofort kann sich jeder zu Hause eine vollmundige, dickflüssige Trinkschokolade selber kreieren! Sie werden begeistert sein: nie war Kakao so intensiv schokoladig. Und das Beste daran: Blömboom Kakao ist zu 100% Bio, das heisst: der Urpspungsort aller Inhaltsstoffe kann komplett nachgewiesen werden. Noch dazu unterstützt Blömboom eine Schimpansen-Aufzuchtstation in Sambia.

Den Blömboom-Kakao gibt es in vielen verschiedenen Arten und auch das dazu passende Zubehör fehlt nicht. Sie können sich zwischen den toll-designten Metalldosen oder den Refill-Beuteln entscheiden.

Italian Chocolate - Blömboom Bio Kakao

  • leichtes Karamellaroma, dezente Vanille- und Zimtnote. Wunderbar dickflüssig.

 

Cocoa 42% - Blömboom Bio Kakao

  • dezent süß, sehr hoher Kakaoanteil und dadurch voll im Geschmack.

 

White Cocoa - Blömboom Bio Kakao weiß

  • ein weißer Traum mit einem Kakaobutter-Anteil von 30%, hergestellt aus 100% natürlichen Rohstoffen

 

Dark Choc Drops - Blömboom Bio Kakao dunkel

  • sehr dunkle Trinkschokolade in Tropfenform mit einem Kakao-Anteil von sagenhaften 72%! Durch die Zugabe von heißer Milch, entsteht ein dickflüssiges Genusserlebnis das auf der Zunge zergeht!

 

White Choc Drops - Blömboom Bio Kakao weiß

  • weiße Trinkschokolade in Tropfenform. Durch die Zugabe von heißer Milch, entsteht ein dickflüssiges Genusserlebnis das auf der Zunge zergeht!

 

Milk Choc Drops - Blömboom Bio Kakao

  • Milchschokolade in Tropfenform. Durch die Zugabe von heißer Milch, entsteht ein dickflüssiges Genusserlebnis das auf der Zunge zergeht! Kakao-Anteil: 37%

 

 

7 Gründe für Blömboom:

Ursprung

Uns ist es wichtig zu wissen wo unsere Zutaten herkommen. Unsere Kakaobohnen stammen überwiegend von Platnagen in Tansania, der Rohrzucker kommt aus Paraguay. Dadurch sichern wir die hohe Qualität und den einzigartigen Geschmack.

Anbau

Von Natur aus schon perfekt. Wir arbeiten kontinuierlich daran unsere Sorten ökologisch zu produzieren. Schon jetzt sind fast alle nach dem EU-Bio-Standart zertifiziert.

Zutaten

Weniger ist bei uns mehr. Selbstverständlich enthalten Blömboom-Produkte nur qualitativ hochwertige, natürliche Zuataten ohne Konservierungs-, Farb- und Füllstoffe.

Kakaogehalt

Für einen vollmundig, schokoladigen Kakao setzen wir auf die richtige Mischung - ohne Zugabe von künstlichen Aromen. Blömboom steht für einen außergewöhnlich hohen Kakaogehalt von bis zu 100%.

Qualität

Masse ist Klasse. Die Hauptbestandteile der Kakaobohne sind Kakaomasse und Kakaobutter. Zwei wertvolle Inhaltsstoffe, doch nur die Kakaomasse gibt den Geschmack - deshalb verwenden wir lieber weniger Kakaobutter.

Vielfalt

Blömboom bietet nicht nur für jeden Schokoliebhaber den richtigen Geschmack. Von stapelbaren Schmuckdosen, über umweltfreundliche Refill-Beutel, große Gastronomiedosen oder kleine Portionsbeutel ist Blömboom in allen Größen und für jeden Bedarf erhältlich.

Verantwortung

Blömboom unterstützt die Arbeit von "Chimfunschi", der mehrfach ausgezeichneten Affen-Aufzuchtstation im Norden Sambias. Dort werden verwaiste Schimpansen adoptiert und großgezogen. Vor Ort unterstützen wir die Ausbildung der Mitarbeiter sowie die Schulbildung der Kinder.

Die Blömboom Saga:

Eine Entdeckung extraordinärer Art ist der tropische Blömboom (zu deutsch: Blütenbaum). In seinen dichten Verästelungen lebt eine ganz besondere Spezies: das Genussäffchen. Doch der Blütenbaum ist nicht bloß Affenheim, sondern auch ein Kakaolieferant allererster Güte. Im Laufe der Evolution haben die Genussäffchen sich darauf spezialisiert, dem Blömboom seine kostbaren Früchte zu entreißen. Aus diesen gewinnen sie die glückbringende Essenz: den Affentrunk.

Dank Blömboom hat der Weg aus dem tiefsten Regenwald in die Trinkschalen des urbanen Dschungels gefunden.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.